Beschaffung von Schulmöbeln für die Primary- und Secondary-School School

Die Primary School in Lutindi ist ein altes Gemäuer, das renovierungsbedürftig ist. Dennoch erfüllt die Schule ihren Zweck und ist, gemessen an anderen Schulen in Lutindi Ward (so der Überbegriff für die fünf Dörfer, die Lutindi bilden), noch in einem akzeptablen Zustand. Allerdings war der Zustand bei den Schulmöbeln so, dass es Zeit wurde, hier einen Austausch vorzunehmen.

Dank der Spenden von MSV-Fans und einer Großspende von MSV-Fan Peter Schürer konnten wir Mitte Februar 2021 hier insgesamt für zwei Schulen neue Stühle und neue Tische in Auftrag geben (insgesamt 140 Tische und Stühle). Diese wurden im August 2021 fertiggestellt. Davon ging die Hälfte an die Secondary-School, da hier der Hilferuf des Schulleiters uns auf fehlende Schulmöbel aufmerksam machte. Es gab merh Schüler als Arbeitsplätze. Die andere Hälfte an die Primary School.

Die ausrangierten Stühle und Tische der Primary-School wurden komplett überarbeitet (in Eigenregie der Bewohner) und an eine andere Schule in Lutindi Ward in das Dorf Tamota gegeben, nachdem wir Kenntnis über die dortige dramatische Schulsituation erhalten haben. Diese ist so dramatisch schlecht, dass wir für die Unversehrtheit der Schulkinder große Gefahren sehen (Mehr dazu im Untermenue „Situation Tamota Primary School“).