„Kupfergeld-Sammel-Rallye 2017/2018“

Kleine Münzen – große Wirkung

Think global – act local. Dieses griffige Motto trifft auch auf den ZAC zu, insbesondere wenn es ums Spendensammeln für unser Projekt in Tansania geht. So bemühen wir uns gerne auch um Kleinspenden aus unserem unmittelbaren Nahbereich, die sich möglichst unbürokratisch zusammentragen lassen. Für den ZAC mit seiner Heimat Duisburg heißt das: in der Stadt und in der Region.

Hier sammeln wir Kupfergeld. Jene Cent-Münzen, die zuweilen so manche Geldbörse aufblähen und die im täglichen Zahlungsverkehr oft als eher lästig empfunden werden. Exakt auf diese kleinen Schätze sind wir scharf. Schließlich werden aus vielen kleinen Kupfermünzen am Ende doch stets wertvolle Euros. „Kleinvieh macht auch Mist“ kommentiert das treffend der Volksmund.

Bewährte Idee

Dass derartige Aktionen überraschend erfolgreich sein können, ist belegt. Durch zwei bereits abgeschlossene Sammel-Runden in Duisburg und Umgebung. Über jeweils ein Jahr hinweg trugen eifrige Sammler dabei still und leise insgesamt weit mehr als 600.000 Kupfermünzen mit fast einer Tonne Gewicht zusammen.

Unter dem Strich, ergänzt um Spenden von Menschen und Institutionen, die sich von der Idee begeistert zeigten, brachten diese Aktionen nahezu 10.000 Spenden-Euro ein. Damit wurde seinerzeit ein Waisenhaus nahe der tansanischen Metropole Daressalam unterstützt. Nachhaltig wirksam – wie einige besonders engagierte Sammler auf einer privaten Urlaubsreise sogar vor Ort überprüften.

Gemeinsam ein Bauobjekt finanzieren

Nun also hat der ZAC seine „Kupfergeld-Rallye 2017/2018“ gestartet, die bis zum 30. Juni des nächsten Jahres läuft. Dabei haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, mit den gesammelten Münzen ganz konkret den Bau des überdachten Dorf-Treffpunkts für die Kinder zu finanzieren. 5.000 Euro sind dafür in „Umbele Village“ kalkuliert …

Mitmachen bei der Kupfergeld-Rallye kann jedermann in Duisburg und um Duisburg herum. Ob Einmachglas, Sparstrumpf oder Blechbüchse – daheim ist ein geeignetes Behältnis im Nu zur Hand. Ab sofort hinein mit den 1-, 2- und 5-Cent-Kupfermünzen, es wird sich läppern! Im Sommer des nächsten Jahres lassen wir Ihre Münzen professionell sortieren und auszählen. Klar, dass der ZAC dann hier detailliert darüber informiert, was sich summiert hat.

Münzabgabe in Stadt und Region

Wohin dann schlussendlich mit den daheim gesammelten Münzen? Ganz einfach zu unseren ZAC-Sammelstellen bringen, die wir unten aufgeführt haben und auch noch ergänzen werden. Dort stehen geräumige Gefäße zum Münzeinwurf bereit, so dass man selbst zwischendurch jederzeit „Gewicht loswerden“ kann. Alles was bis zum 30. Juni 2018 hier „anlandet“, fließt direkt in unser entstehendes Kinderdorf.

Machen Sie mit! Gehen Sie mit uns für „Umbele Village“ auf Rallye!

Zentrale Sammelstellen:

MSV Duisburg-Shop in der Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg, Margaretenstr. 5-7

DSC00004

Im MSV Fanshop steht ein großes Fass für die Abgabe von Kupfermünzen bereit.

Esso-Tankstelle Huggins & Kroh, Nähe Breitscheider Kreuz,
Am Krummenweg 2, 40885 Ratingen (Lintorf)

zacheader-vert-vert