Aufbau einer eigenen Fußballmannschaft in Tansania

Im April 2018 haben wir uns gemeinsam mit unserer tansanischen NGO C.B.R.O.(Children Bases Reinforcement Organization) entschlossen, in Lutindi ein eigenes Fußballteam zu gründen, das nach einem entsprechenden Spieler-Auswahlverfahren als sportlicher Botschafter unseres Projekts zum Spielbetrieb angemeldet wurde.

Der C.B.R.O. LUTINDI FC war gegründet.

Die Ausstattung des Teams mit zwei kompletten Trikotsätzen übernahm der Trikotausstatter des MSV Duisburg, der US-Amerikanische Ausrüster „Capelli“. Fans des MSV Duisburg spendeten Geld für die Anschaffung von 25 Paar Fußballschuhen. Die Begeisterung beim neuen Team war groß. Es gab bei Ankunft der Trikots und Schuhe einen spontanen Freudentanz (siehe Video in unserem Medienbereich).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum Fußballspielen gehört aber auch ein vernünftiger Fußballplatz. Der vorhandene Acker war nahezu unbespielbar, so dass wir uns entschlossen haben, für die Gemeinde Lutindi einen ordentlichen Sportplatz zu finanzieren und anlegen zu lassen. Dieser soll auch von den beiden Schulen des Ortes für den Schulsport genutzt werden. Im Oktober 2018 begannen die ersten Arbeiten am neuen Sportplatz. Ein Bach musste in Handarbeit umgeleitet werden. Das ganze Dorf hat ehrenamtlich angepackt und dieses Projekt umgesetzt (siehe Video in unserem Medienbereich).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ende November 2018 wird der Platz mit einer entsprechend angemieteten Baumaschine eingeebnet.